Beratung & innovation

Als Schweinetierarzt und -verhaltensspezialist bietet Kees eine Reihe von Beratungsprodukten für Schweinehalter, Manager, Tierärzte und Betriebsberater an.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Pig signals®

 

Bei Pig Signals® geht es darum, zuerst zu beobachten, dann zu denken und zuletzt zu tun. Wenn Sie diese Schritte separat ausführen, werden Probleme behoben und es wird verhindert, dass Sie durch Routine blind werden. In der Pig Signals®-Serie sind vier Bücher erschienen: das Grundbuch und thematische Ausgaben über Sauen, Ferkel und Mastschweine. Mittlerweile in 16 Sprachen! Kees hält zu diesem Thema Vorträge und gibt Schulungen auf dem Bauernhof. Das Stalltraining bringt den Teilnehmern das Observieren bei. Ungehemmt und ohne Vorurteile zu beobachten, sorgt oft für interessante Überraschungen! Die festgestellten Beobachtungen (Gucken) werden analysiert (Denken), woraufhin eine Reihe spezifischer Handlungspunkte festgelegt (Handeln/Tun) werden. Gucken-Denken-Tun!

Pig Signals® ist auch außerhalb der Niederlande ein Begriff geworden. Schulungen werden in Deutschland, Österreich, Großbritannien und Frankreich angeboten. Klicken Sie hier für weitere Informationen und einen Link zu den Büchern.

Fides Farmily

Der Agricultural Innovation Campus (LIC) brachte fünf innovative Landwirtschaftsbetriebe in Brabant zusammen: Kees Scheepens, Miriam und Marcel Berkvens, Martijn van Overveld, Henri van den Boomen sowie Carla und Gerrit Verhoeven. Die Bauern sind unterschiedlichen Alters und arbeiten in verschiedenen Sektoren aber sie alle wollen Veränderungen und sie wollen sich gegenseitig dabei unterstützen, diese Veränderungen zu verwirklichen.

Diese fünf Unternehmen treffen sich regelmäßig und werden von einem betriebswirtschaftlichen Berater, einem Prozessmanager, dem Sozialdesigner Tabo Goudswaard und dem kürzlich abgeschlossenen Designstudenten Fides Lapidaire unterstützt.

Die Gruppe nennt sich jetzt Fides Farmily - wobei Fides das lateinische Wort für Vertrauen ist. Anne-Marie Spierings, Landwirtschaftsbeauftragte der Provinz Nordbrabant, ist „Patin“.

Fides Farmily half Kees bei seinem erfolgreichen Subventionsantrag für das FOOD2020-Programm, um die Forschung und Entwicklung der Schweintoilette voranzutreiben. Die Zusammenarbeit führte auch zur Einführung eines „Bitterbal“, eines niederländischen Bratensnacks aus Bio-Ziegenbock: Verhoevens Natuurbock. Ein drittes Beispiel ist das „Pâté-Café“, in dem Marcel und Miriam Berkvens ihre köstliche Pasteten servieren und ihre eigene Geschichte erzählen, anstatt anonym Sauen an die Schlachterei zu liefern.

Kees Scheepens    Landgoed 's Heerenvijvers    Oirschot

  • Black Twitter Icon